Familienzentrum Yorckstraße

Ein Haus für Kinder & Familien unter Trägerschaft des Kinderschutzbund Dortmund e.V. . Ausgangspunkt für die inhaltliche Ausrichtung der Einrichtung bilden die Bedürfnisse von Kindern und Familien, unter dem Aspekt: Kinder & Familien stärken.

  • FZ-Yorkstr-01
  • FZ-Yorkstr-02
  • FZ-Yorkstr-03


Ausgangspunkt der Bildungsarbeit bilden die Rechte von Kindern:
Kinder haben ein Recht auf…                 

  • Beteiligung und Mitbestimmung
  • Individualität
  • Bildung
  • Spiel, Freizeit und Ruhe
  • Gewaltfreie Erziehung
  • Recht auf Gleichheit unabhängig von Religion, Kultur, Hautfarbe, Behinderung, Geschlecht oder Herkunft
  • Gesundheit


Schwerpunkte der pädagogischen Bildungsbegleitung:

  • Beteiligung von Kindern
  • Sprachbildung  im Alltag & Bewegungsförderung
  • Interkulturelle Vielfalt aufgreifen & Inklusion leben
  • Beobachtungsdokumentation
  • Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern

 

Angebot und Leistungen:
105 Kinder werden in sechs Gruppen durch ein multikulturelles und Team  in ihrer Entwicklung individuell begleitet. Insgesamt stehen 26 Plätze für Kinder unter 3 Jahren zur Verfügung. Es gibt sowohl 35 Stundenplätze, als auch 45 Stundenplätze.
Die Öffnungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag: 7:00-16:30Uhr
Freitags: 7:00-14:00Uhr

Kontaktdaten:

Familienzentrum Yorckstraße
Leitung: Michaela Engel
Yorckstraße 8
44147 Dortmund
0231/9926720
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.dksb-do.de


Angebote des Familienzentrums: 

Alle Angebote sind für Familien kostenfrei

  • Buchcafe & Beratung (Montags 8:30-9:30Uhr)
  • Offene Sprechstunde zur Erziehungs- & Familienberatung (Donnerstags 8:30-10Uhr)
  • „Bärenstark“ offener Treffpunkt für Familien mit Kindern unter 3 Jahren (Mittwochs 9:00-11Uhr)
  • Sing-& Spielkreis für Familien (Mittwochs 14:15-15Uhr)
  • Deutschkurs (Montags 9:00-11:15Uhr)
  • Täglich offenes Elterncafe
  • Internationales Frühstück (1x monatlich donnerstags von 8:30- Ende offen)
  • Thematische „Elternvormittage“ zu Themen, wie das kranke Kind, Kinderunfallprävention im Haushalt, Umgang mit Mehrsprachigkeit, Bedeutung von freiem Spiel und Spiel im Freien usw. (Dienstags)
  • Mehrsprachiges Bilderbuchkino & Kamischibai ( japanisches Erzähltheater) (Dienstags)
  • Sprachtherapie/Verordnung erforderlich (Mittwoch-Freitag)
  • Väter-Kind-Angebote
  • FIP =Familieninfopoint im Elterncafe 1x wöchentlich in Kooperation mit dem Familienprojekt: (Donnerstags 9:00-10:30Uhr)
    • Beratung und Austausch  mit einer Hebamme zu Fragen rund um die Geburt, Nahrungsumstellungen, Kinderkrankheiten …
    • Beratung und Austausch mit Stadtteilmutter (mehrsprachig) , die bei Behördenunterlagen hilft, bei Anträgen oder Fragen zu Institutionen im Umfeld
    • Thematischer Austausch mit muttersprachlicher Elternbegleitung zu Themen, wie Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Bewegung …






Familienzentrum Yorckstraße

Ein Haus für Kinder & Familien unter Trägerschaft des Kinderschutzbund Dortmund e.V. . Ausgangspunkt für die inhaltliche Ausrichtung der Einrichtung bilden die Bedürfnisse von Kindern und Familien, unter dem Aspekt: Kinder & Familien stärken           

Ausgangspunkt der Bildungsarbeit bilden die Rechte von Kindern:

Kinder haben ein Recht auf…                                         

-       Beteiligung und Mitbestimmung

-       Individualität

-       Bildung

-       Spiel, Freizeit und Ruhe

-       Gewaltfreie Erziehung

-       Recht auf Gleichheit unabhängig von Religion, Kultur, Hautfarbe, Behinderung, Geschlecht oder Herkunft

-       Gesundheit

Schwerpunkte der pädagogischen Bildungsbegleitung:

·         Beteiligung von Kindern

·         Sprachbildung im Alltag & Bewegungsförderung

·         Interkulturelle Vielfalt aufgreifen & Inklusion leben

·         Beobachtungsdokumentation

·         Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern

Angebot und Leistungen:

105 Kinder werden in sechs Gruppen durch ein multikulturelles und Team  in ihrer Entwicklung individuell begleitet. Insgesamt stehen 26 Plätze für Kinder unter 3 Jahren zur Verfügung. Es gibt sowohl 35 Stundenplätze, als auch 45 Stundenplätze.

Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Donnerstag: 7:00-16:30Uhr

Freitags: 7:00-14:00Uhr

Kontakt:

Familienzentrum Yorckstraße

Leitung: Michaela Engel

Yorckstraße 8

44147 Dortmund

0231/9926720

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kinderschutzbund-dortmund.de

Angebote des Familienzentrums: Symbol Logo Familienzentren

Alle Angebote sind für Familien kostenfrei

-       Buchcafe & Beratung (Montags 8:30-9:30Uhr)

-       Offene Sprechstunde zur Erziehungs- & Familienberatung (Donnerstags 8:30-10Uhr)

-       „Bärenstark“ offener Treffpunkt für Familien mit Kindern unter 3 Jahren (Mittwochs 9:00-11Uhr)

-       Sing-& Spielkreis für Familien (Mittwochs 14:15-15Uhr)

-       Deutschkurs (Montags 9:00-11:15Uhr)

-       Täglich offenes Elterncafe

-       Internationales Frühstück (1x monatlich donnerstags von 8:30- Ende offen)

-       Thematische „Elternvormittage“ zu Themen, wie das kranke Kind, Kinderunfallprävention im Haushalt, Umgang mit Mehrsprachigkeit, Bedeutung von freiem Spiel und Spiel im Freien usw. (Dienstags)

-       Mehrsprachiges Bilderbuchkino & Kamischibai ( japanisches Erzähltheater) (Dienstags)

-       Sprachtherapie/Verordnung erforderlich (Mittwoch-Freitag)

-       Väter-Kind-Angebote

-       FIP =Familieninfopoint im Elterncafe 1x wöchentlich in Kooperation mit dem Familienprojekt: (Donnerstags 9:00-10:30Uhr)

·         Beratung und Austausch  mit einer Hebamme zu Fragen rund um die Geburt, Nahrungsumstellungen, Kinderkrankheiten …

·         Beratung und Austausch mit Stadtteilmutter mehrsprachig) , die bei Behördenunterlagen hilft, bei Anträgen oder Fragen zu Institutionen im Umfeld

·         Thematischer Austausch mit muttersprachlicher Elternbegleitung zu Themen, wie Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Bewegung …