NIA

Musik
Datum: 13.07.2019 20:00

Veranstaltungsort: Café im Vorderhaus, Braunschweiger Str. 22, 44145 Dortmund

Die Musik von NIA ist musikalisch vielseitig inspiriert und handelt inhaltlich von allerlei Phänomenen der Zwischenmenschlichkeit. Zwischen Folk, Pop und Jazz bewegt sich die klangvolle Stimme der Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Antonia Wohlgemuth durch Rhythmen und Harmonien und wird dabei durch den warmen Sound des Cellos, gespielt von Pia Ziemons, nicht nur unterstützt, sondern musikalisch und emotional unendlich bereichert. Durch die abwechslungsreichen Klänge, Melodien und die Mehrstimmigkeit aus Stimme und Cello nehmen die beiden ihr Publikum mit auf eine Reise durch das bunte Leben in all seinen Facetten und strahlen dabei auch in dunklen Momenten immer mit einem Funken Hoffnung.

 

Seit der Gründung ihres Duos im Jahre 2012 spielten sie um die 350 Konzerte und nahmen in dieser Zeit zwei Alben auf („Desire“, 2014 / „Hopeful Train“, 2016).

 

 

Eintritt: 5,00 €

Veranstalter: Langer August

Ort: Café im Vorderhaus

 

 

(Bild: Stephan Lucka)