"Aktion Reinhardt" - Sie kamen ins Ghetto... Sie gingen ins Unbekannte...

Kategorie
Ausstellung
Datum
04.10.2018 10:00
Veranstaltungsort

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
Steinstr. 50
44147 Dortmund
Telefon
0231 50-25002
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2017 jährte sich zum 75. Mal der Beginn der systematischen Ermordung der jüdischen Bevölkerung im besetzten Polen – später als „Aktion Reinhardt“ bezeichnet. Hunderttausende Männer, Frauen und Kinder wurden aus den Ghettos in die eigens eingerichteten Mordlager verschleppt: Treblinka, Sobibór, Bełzec. Anders als Auschwitz, dem internationalen Symbol für den Holocaust, sind diese Tatorte heute nur wenigen ein Begriff. Das zu ändern ist das Anliegen der Ausstellung „‘Aktion Reinhardt‘ – Sie kamen ins Ghetto … Sie gingen ins Unbekannte“. Auf 20 Tafeln wird das Geschehen, werden Opfer und Täter, Orte und der Verlauf dieser beispiellosen Massenmordaktion vorgestellt. Quelle: das Dortmunder Stadtportal